Gilde lädt zum Pokalschießen ein

Albersdorf Ingrid Thiemann Mittwoch, 8. Dezember 2021



Relativ gut besucht, angesichts der heutigen Zeit, war die Pokalschießveranstaltung der Schützengilde. Zu gewinnen war der Harm Schipmann-Pokal. Der Wettkampf wird seit 2017 ausgetragen.

Bedingung war erneut, mit drei Schuss entweder mit LPA oder LGA einmal das jeweilige Alter des Namensgebers geteilt durch zehn zu erreichen. In diesem Jahr war die 8,4 zu treffen. Auf den Punkt genau gelang das Ernst-Otto Reimers, der mit diesem Wert nun für ein Jahr als Pokalgewinner geführt wird. Harm Schipmann überreichte dem glücklichen Sieger den Pokal, und mit einem dreifachen Gut Schuss gratulierten alle weiteren Teilnehmer.