Lars Seyffarth ist AZE-Anglerkönig

Krempel David Apsitis Donnerstag, 2. Dezember 2021



Jugendliche und erwachsene Mitglieder der Anglerzunft-Eiderkante (AZE) Lunden-Lehe trafen sich, um das 63. Vereinsfest zu feiern. Aufgrund der aktuellen Situation entschloss sich der Vorstand, nur mit den aktiven Anglern ein gemeinsames Essen mit anschließender Siegerehrung durchzuführen.

Bevor die Könige ausgerufen wurden, gab es ein Schnitzel-Essen mit Beilagen im Haus des Gastes. Anschließend wurde der Jahresbeste der Jugendgruppe ausgezeichnet. Angelkönig wurde Louis Glöde aus Lunden (31691 Punkte) vor Adrian Sick aus Lunden (19246), Christian Tutlys aus Lunden (10720), Jannis Seiffert (10335), Jannik Uhse (7420), Nathan Blanck (5600) und Max Schubert (1000) aus Lehe. Den größten Fisch fing Adrian Sick, ein Brassen von 2070 Gramm, und er war auch der Sieger im Brandungsangeln der Jugend 2020/21.

Im Anschluss folgte die Siegerehrung der Hochsee- und Brandungssparte. Anglerkönig beim Hochseeangeln wurde Hans-Joachim Voss aus Lunden (41450) vor Hans-Dieter Faulwetter aus Krempel (32700). Auf den Plätzen folgten Jürgen Osnabrügge (31200) und Karl Rauh (17050). Sieger beim Brandungsangeln war Peter Schramm aus Lehe (499), gefolgt von Hans-Dieter Faulwetter aus Krempel (349) und Lars Seyffarth aus Lunden (245). Zum Schluss warteten dann alle auf die Verkündigung des Anglerkönigs der Senioren. Das war Lars Seyffarth aus Lunden (82459). Auf den Plätzen folgten Heiko Seyffarth aus Lunden (79688) und Arvids Apsitis aus Lehe (70835). Die Wanderpokale gingen für die meisten Fische an Lars Seyffarth, für die meisten Raubfische, Kaulbarsche, an Richard Jasinski, für den größten Fisch mit 2800 Gramm an Maik Schmidt und für den größten Brassen mit 2145 Gramm an Heiko Seyffarth.

Zum Jahresabschluss findet am 19. Dezember ein gemeinsames Blinkern am Hoffnungssee in Leher Feld statt. Dazu sind alle Mitglieder unter den gültigen Bestimmungen recht herzlich eingeladen. Die Anglerzunft wünscht allen Mitgliedern eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit und vor allem Gesundheit.