Ringreiten in St. Annen

St. Annen Anika Schütt-Borowski Montag, 27. Juni 2022



17 Amazonen und 4 Reiter trafen sich, um in einem spannenden Wettkampf die besen Reiter zu küren. Wie in den letzten Jahren auch, durfte wieder jeder Reiter aus dem Ringreiterverein St. Annen einen Gast einladen. Deshalb waren wieder Reiter aus anderen Vereinen Dithmarschens, Nordfriesland und dem Kreis Schleswig Flensburg anwesend.

Die interne St. Anner Königswürde erreichte Ira Zitzmann zum insgesamt 2. Mal, nach einigen Jahren Pause mit 16 Ringen. Der Tagesbeste Reiter wurde Bernd Thießen mit 23 Ringen. Die vereinsintern ausgerittenen Wanderpokale gingen an Ira Zitzmann (Amazonenpokal) und an Sophie Guth (Janne-Claußen-Pokal). Der Abend wurde im Landgasthaus St. Annen mit Musik und Tanz verbracht. 

Am nächsten Mittag hatten die Kinder aus St. Annen und Schlichting ihren großen Tag beim Kinderringreiten. Auch die Kinder durften sich wieder jeder ein Gastkind einladen. 16 kleine Amazonen und 5 Reiter lieferten sich bei bestem Wetter spannende Duelle in allen drei Gangarten. Die Nase vorne hatte im Schritt Levin Hummel mit 13 Ringen, im Trab wurde Martha Schmidt mit 5 Ringen Königin und im Galopp erreichte Celine Hoffmeister die Königswürde.  

Der Ringreiterverein St. Annen bedankt sich herzlich für die zahlreichen gespendeten Torten und bei allen Helfern, ohne die so ein Fest nicht stattfinden kann.