Treckerjubiläum der Segler

Brunsbüttel Stefan Fiege Samstag, 1. Oktober 2022



40 Jahre Trecker-Windenfahrer in den Diensten der SVB Segler-Vereinigung Brunsbüttel. Dieses besondere Jubiläum konnte kürzlich begannen werden. Werner Ludewig lud zu seinem „Ehrentag“ an den Grillplatz des Segelvereins ein.

Trecker- und Windenfahrer ist eine der verantwortlichsten Positionen im Arbeitsdienst der Segler Vereinigung. Es ist einfach daher gesagt, ich fahre den Trecker, ich fahre die Winde. Diese Arbeitsleistung, in vielen anderen Vereinen wird dies professionell vergeben, wird seit Vereinsgründung ehrenamtlich besetzt. Jedes Frühjahr und im Herbst sind diese Positionen dafür verantwortlich, dass alle Boote sicher ins Wasser kommen und so wie jetzt in den nächsten Wochen bis zum Ende der Saison aus dem Wasser.

Verantwortlich heißt, dass die Organisation in der Verantwortung der Trecker-Windenfahrer liegt und diese bei dem Arbeitsdienst weisungsbefugt sind. Die Arbeitssicherheit liegt in ihren Händen. Die Boote müssen richtig angeschlagen, mit Gefühl aus dem Wasser gezogen, mit dem Trecker auf die schiefe Ebene gezogen und auf dem Waschplatz positioniert werden. Immer den Überblick zu behalten und auch unerfahrenen Bootsbesitzern den „rechten“ Weg zeigen, das über nunmehr 40 Jahre zu leisten, ist eine Ehrung wert.

„WL“, wie Werner Ludewig im Verein gern genannt wird, hat nach eigenen Worten im Schnitt bei jedem Ab- und Aufslippen 50-60 Boote bewegt und später in den jeweiligen Bootshallen auf den cm in die richtige Position rangiert. Auch von Havarien konnte „WL“ in seiner Ansprache berichten, die aber alle Gott sei Dank ohne Personenschäden stattfanden. Besonders erwähnenswert, das strich der Vorsitzende der SVB in seiner Danksagung heraus, war, dass W. Ludewig darüber hinaus die Funktion des Platzwartes auch über 20 Jahren inne hatte, verantwortlich war für Instandhaltung und Reparaturen der Liegenschaften und seine Freizeit mit seinen Ehrenämtern ausgefüllt hat. Dieses sollte allen Vereinsmitgliedern ein Vorbild sein.

Die Gruppe der Trecker-Windenfahrer überraschte den Jubilar mit zahlreichen, teilweise sehr persönlichen  Geschenken und ließ den Tag mit einem gemütlichen Grillabend am Hafen der SVB ausklingen. Die ersten Boote werden im Oktober aus dem Wasser geholt. Werner Ludewig ist wieder dabei, in seinem 41. Jahr