Umfangreiche Tagesordnung

Tellingstedt Helmut Meyer Donnerstag, 31. März 2022



Stellvertretende Vorsitzende Inge Scharf übernahm die Leitung der Mitgliederversammlung des örtlichen Sozialverbands Deutschland (SoVD) für den erkrankten Vorsitzenden Helmut Meyer. Gekonnt und locker führte sie durch die umfangreiche Tagesordnung.

Inge Scharf begrüßte als Ehrengäste Manfred Lindemann, Amtsvorsteher des Amtes KLG Eider und Bürgermeister in Schalkholz, und Tellingstedts Bürgermeister Matthias Schlüter, die beide in kurzen Grußworten die Arbeit des Ortsverbands würdigten. Besonders begrüßt wurde Ehrenvorsitzende Renate Eggers, die gleichzeitig den Kreisverband als stellvertretende Kreisvorsitzende vertrat. Mit Wilfried Hildebrandt wurde ein weiterer Ehrenvorsitzender willkommen geheißen. Inge Scharf verwies im Jahresbericht auf eine Reihe von Veranstaltungen, die teils durch Coronabedingungen geprägt waren. Auch die Betreuung der Mitglieder konnte nicht in gewohnter Art und Weise erfolgen. Viele Jubiläen wurden im kleinen Kreis gefeiert oder mussten ausfallen.

Geehrt wurden wieder zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue: 48 für zehn Jahre, 19 für 20 Jahre, sechs für 25 Jahre und fünf für 30 Jahre Mitgliedschaft. Alle erhielten eine Urkunde, die jeweilige Ehrennadel und ein Präsent. Nach den Wahlen, die Renate Eggers leitete, stand fest, dass der alte Vorstand auch der neue ist. Lediglich für die ausgeschiedene Beisitzerin Christa Korinth gab es eine Neubesetzung. Dieter Grimm aus Westerborstel übernahm die Funktion. Abgerundet wurde die Versammlung durch ein leckeres Essen und eine reichhaltige Tombola. Der Hauptpreis ging an Ute Sibbert aus Tellingstedt-Wesselhorn.

Helmut Meyer  333

Vorsitzender des SoVD OV Tellingstedt.

Alle Artikel von Helmut Meyer