Wanderfreunde ehren Vereinsgründer

Eddelak Andrea Nitsch Mittwoch, 11. Mai 2022



Vor 35 Jahren gründete Dieter Peters die Wanderfreunde Eddelak und Umgebung und übernahm auch von Anfang an den Vorsitz. Mit Freude und Enthusiasmus prägte er mit seiner Persönlichkeit den Wanderverein und trug dazu bei, dass der Verein inzwischen rund 170 Mitglieder hat.

Anfangs gab es Wanderungen über eine Strecke von bis zu 30 Kilometern. Mittlerweile sind die Mitglieder älter geworden, und so wandert der Verein zweimal die Woche zwischen acht und 13 Kilometer weit. Auch Walking wird einmal in der Woche angeboten. Dieter Peters hat die Mühlenwanderung am Mühlentag geprägt, und auch die Wanderung an Heiligabend mit Glühwein und Schmalzbroten machte er zur Tradition. Der Wanderverein ist Mitglied im Wanderverband Norddeutschland und im Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine. Dieter Peters hat die meisten Aufgaben in Eigenregie geleistet. Ob es um Wanderführungen, Drucken der Wanderhefte und deren Verteilung ging, der Vorsitzende erledigte das kostengünstig zu Hause und hatte alle nötigen Informationen im Kopf.

Während der Jahresversammlung wurde er nun vom Vorstand, den Mitgliedern und dem Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine mit der silbernen Wandernadel, der Ehrenmitgliedschaft und Geschenken geehrt. Auch Bürgermeister Hauke Oeser, zugleich Amtsvorsteher des Amtes Burg-St. Michaelisdonn, würdigte die lange Amtszeit des Vorsitzenden und wünschte ihm noch viele schöne Jahre. Zur Freude des Vereins wurde im Laufe der Versammlung die neue Vorsitzende Andrea Nitsch gewählt.

Andrea Nitsch  84

Aktive Wanderin

Alle Artikel von Andrea Nitsch