Beruf & Bildung

5 Grundlagen, um als Sicherheitspersonal professionell zu arbeiten

Sicherheitskräfte sind dafür verantwortlich, die Sicherheit von Anlagen und Menschen zu gewährleisten. Ganz gleich, ob sie in der Lobby eines Wohnblocks oder in einem Flughafenterminal eingesetzt werden, sie müssen immer wachsam sein, um ihre Kundschaft zu schützen. Alle Sicherheitsdienste müssen sorgfältig auswählen, wen sie für diese wichtigen Aufgaben einstellen. Ein etablierter Sicherheitsdienst für Hamburg weiß, worauf es ankommt. 

In Deutschland müssen Sicherheitskräfte eine gültige Sicherheitslizenz besitzen. Aber allein der Erwerb eines Sicherheitsscheins bedeutet nicht zwangsläufig, dass eine Person ein erfolgreicher Sicherheitsmitarbeiter sein wird. Sie müssen über einen guten Charakter, bestimmte Fähigkeiten und den starken Willen verfügen, Probleme zu lösen. Sehen wir uns die 5 wichtigsten Eigenschaften eines guten Sicherheitsmitarbeiters an.

1. Aufmerksamkeit 

Eine gute Sicherheitskraft ist sich ihrer Umgebung stets bewusst. Sie ist wachsam, konzentriert und lässt sich nicht leicht ablenken. Diese Eigenschaften sind wichtig, denn Sicherheitskräfte müssen immer auf der Hut sein vor verdächtigen Aktivitäten oder ungewöhnlichem Verhalten. Eine unaufmerksame Person könnte etwas übersehen oder ein Detail übersehen, dass das Leben von Menschen in Gefahr bringen könnte. Die Wachsamkeit eines Wachmanns zeigt sich darin, wie schnell und wie genau er in einer kritischen Situation unter hohem Druck reagieren kann, z.B. bei einem Feueralarm oder einem Eindringling. Ein bewundernswerter Wachmann ist in der Lage, die Details schnell zu analysieren, so dass er sich für die nächste Aktion entscheiden kann. Sie sind in der Lage, unter allen Umständen vernünftig und verantwortungsbewusst zu handeln.

2. Vertrauenswürdigkeit Ein Wachmann ist oft im Besitz von speziellen Zugangscodes, Generalschlüsseln und sensiblen Daten. Deshalb müssen sie vertrauenswürdig sein. Aus diesem Grund achten Sicherheitsunternehmen bei der Einstellung von Sicherheitsmitarbeitern darauf, dass sie keine Vorstrafen oder böswillige Aktivitäten haben. Ein ehrliches Sicherheitspersonal ist für ein Unternehmen auch wichtig, um seinen guten Ruf bei den Kunden zu wahren. Da sie oft das Gesicht des Unternehmens sind, ist ein aufrechter Charakter ein Muss.

3. Körperliche Fitness 

Eine ungesunde Person ist möglicherweise nicht in der Lage, die von einer effektiven Sicherheitskraft geforderten Aufgaben zu erfüllen. Da der Job körperlich anstrengend sein kann, muss eine gute Sicherheitskraft fit sein. Unabhängig von der Aufgabe ist es wichtig, gesund zu bleiben und sich regelmäßig zu bewegen. Sicherheitsmitarbeiter müssen auch Uniformen tragen, damit sie den Kunden bestmöglich repräsentieren können. Da sie mit der Öffentlichkeit interagieren, muss ein hochwertiger Wachmann immer ein professionelles Bild abgeben.

4. Gute Kommunikationsfähigkeiten 

Effektive Kommunikationsfähigkeiten sind notwendig, insbesondere in Situationen mit hohem Risiko. Von Sicherheitsmitarbeitern wird erwartet, dass sie die Öffentlichkeit beruhigen und brisante Situationen entschärfen. Eine klare, höfliche Kommunikation kann den Ausschlag dafür geben, wie sich eine heikle Situation entwickelt. Ein guter Sicherheitsmitarbeiter sollte auch über gute schriftliche Fähigkeiten verfügen. So kann er oder sie jeden Vorfall präzise und genau dokumentieren. Die meisten Interaktionen eines Wachmanns finden mit den Mitarbeitern und Kunden des Unternehmens statt, das er beschützen soll. Eine freundliche Einstellung und ein fröhliches Wesen sind also ebenfalls wichtig.

5. Teamgeist und Führungsqualitäten 

Es ist sehr selten, dass Sie Wachleute in großen Gruppen antreffen. Aber in den meisten Fällen arbeiten sie als Teil eines größeren Teams, um sicherzustellen, dass die Parameter eines Unternehmens absolut sicher sind. Aus diesem Grund muss ein Wachmann ein Teamplayer sein. Er muss in der Lage sein, mit anderen zusammenzuarbeiten und die Ideen und Meinungen seiner Kollegen zu respektieren. Eine gute Sicherheitskraft weiß auch, wann sie Befehle befolgen muss und wann es angebracht ist, sich selbst durchzusetzen. 

Ein seriöses Unternehmen wie der Golden Eye Sicherheitsdienst stellt sicher, dass seine Mitarbeiter die oben genannten Eigenschaften besitzen. Obwohl die Charakterstärke sehr wichtig ist, ist es auch entscheidend, dass das Sicherheitspersonal die formale Ausbildung hat, die es braucht, um den Job effektiv auszuführen. 

Der Schutz Ihres Unternehmens und Ihrer Kunden sollte immer an erster Stelle stehen. Wenn Sie also einen Sicherheitsmitarbeiter einstellen möchten, sollten Sie immer die Dienste eines lizenzierten Unternehmens in Anspruch nehmen. Wenn Sie einen Dritten mit den Sicherheitsbelangen betrauen, können Sie sich auf andere Bereiche Ihres Unternehmens wie Kundenservice und Marketing konzentrieren.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.