Beruf & Bildung

Moderne Maßnahmen für das regionale Marketing

Unter dem Eindruck der Macht von Google und anderen Anbietern für das Marketing im Netz, wird manchmal vergessen, dass natürlich auch die regionale Suche nach Kunden eine Rolle für Unternehmen spielt. Gerade in den letzten Monaten wurde deutlich, wie wichtig für viele Unternehmen die Wurzeln sind, die sie immer noch in der eigenen Region haben. Während sich das Netz mit seinen Methoden für die Werbung beinahe im Monatstakt zu ändern scheint, hat sich auch das regionale Marketing von diesen Einflüssen inspirieren lassen. Neben den Klassikern aus den Bereichen der Suchmaschinenoptimierung und des Social Marketings gibt es aber auch andere Methoden, die mit modernen Optionen für die Technik spielen und einen Effekt auf die Bekanntheit und Vermarktung von regional tätigen Unternehmen haben können. 

Maßnahmen für Interaktion in der regionalen Nähe

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man auch außerhalb des Internets und trotzdem mit moderner Technik für die eigenen Produkte und Leistungen werben kann. Besonders das Smartphone spielt bei einigen dieser Ideen eine entscheidende Rolle. Ein gutes Beispiel für moderne Optionen finden sich im QR Code. Diese kleinen Codes können beliebig auf Dokumente, Flyer oder Aushänge gedruckt und einfach mit dem Handy gescannt werden. Es ist eine tolle Möglichkeit, wie zusätzliche Informationen einfach auf das Smartphone von Kunden gebracht werden können. Dazu kommt, dass man ganz einfach einen QR Code erstellen und mit den Informationen füllen kann, die man sich wünscht.

Auch hat in den letzten Monaten und Jahren das klassische Marketing über regionale Medien wieder an Bedeutung gewonnen. Sponsorings, Artikel in den regionalen Zeitungen und ähnliche Methoden, die vermeintlich dank des Internets in Vergessenheit geraten sind. Da die Menschen heute ein wenig übersättigt von den digitalen Medien und von der Werbung in diesen Medien sind, sind sie wieder empfänglicher für das Marketing in der realen Welt und genau hier kann man punkten. Das hilft natürlich besonders, wenn man den regionalen Bezug für das eigene Unternehmen steigern möchte. Dabei lassen sich genannte moderne Methoden mit den Klassikern verbinden.

Auch das Online Marketing beim Regionalmarketing nicht vergessen

Natürlich haben auch die Riesen aus dem Internet bemerkt, dass immer mehr Menschen auf der Suche nach verlässlichen Partnern und Unternehmen in der eigenen Nähe sind. Darauf haben sich Google und die anderen Anbieter eingestellt und helfen auch Unternehmen dabei, sich stärker an Menschen zu wenden, die aus der unmittelbaren Region kommen. Besonders die Suchmaschine punktet dabei mit dem MyBusiness Modell. Es handelt sich quasi um einen digitalen Eintrag in ein Branchenbuch und kann dabei helfen, dass Menschen aus der nähe das eigene Unternehmen deutlich einfacher finden, wenn sie auf der Suche nach bestimmten Leistungen oder Produkten sind. Dazu kommt, dass der Eintrag vollkommen kostenlos ist und verschiedenste Funktionen bietet.

Es ist heute also gar nicht so schwer, die moderne Technik mit den eigenen Ambitionen für das regionale Marketing zu verbinden. Dabei kommt es immer nur auf die richtige Mischung passend für die eigenen Produkte und Leistungen an.