Beruf & Bildung

Tipps für ein perfektes Brainstorming 

Hinsetzen, etwas nachdenken und auf einen Geistesblitz warten, leider ist Brainstorming alles andere als so einfach. Wenn man auf der Suche nach einer guten Möglichkeit für Brainstorming ist, gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten. Welche das sind, können Sie jetzt erfahren.

Ist ein Unternehmen erfolgreich, dann stecken hier auch viele tolle Ideen dahinter. Viele stellen sich jedoch die Frage, wie man zu solchen Ideen eigentlich kommt. Vorab sollte hier geklärt werden, dann solche Ideen nicht einfach auf der Couch entstehen, sondern muss man in diesem Fall gezielt nachhelfen. Wenn auch Sie auf der Suche nach tollen und wertvollen Ideen sind, dann sollten Sie Brainstorming gezielt einsetzen. Wir haben die besten Methoden für Sie zusammengesetzt. 

Optimal geeignet für Brainstorming

Ein gutes Klima im Team schaffen

Damit man den Kopf freibekommen kann, hilft es auch, dass man für ein gutes Klima im Raum mit dem sorgt. Nur, wenn man sich im Umkreis auch wohlfühlt, hat man die Möglichkeit, frei zu denken und sich auf eine gewisse Sache zu konzentrieren. Ebenfalls sollte man immer offen für Vorschläge sein. Wenn Mitarbeiter Ihnen Vorschläge machen, sollten Sie diese versuchen, gut zu bewerten. Wichtig zu wissen bei Brainstorming ist es auch, dass eine wirklich gute Idee nur dann entstehen kann, wenn man eine gute Teamleistung mitbringt.

Die Fragetechnik

Eine weitere wichtige Rolle spielt zudem auch die Fragetechnik. Hier sollten vor allem die „Ws“ angewendet werden. Das bedeutet, dass Sie gezielt nach dem Warum, Wer, Was, Wo und Wann fragen sollten. Fragen Sie sich zum Beispiel, warum es eigentlich zu diesem Problem gekommen ist oder Wer würde das Produkt A auch wirklich brauchen. Sollte es sich beim Brainstorming um ein bestimmtes Ziel handelt, dann bietet sich diese Fragetechnik dafür sehr gut an.

Holen Sie sich ein Whiteboard

Auch ein Whiteboard kann Ihnen eine große Hilfe dabei sein, wenn es um Brainstorming geht. Dieses Board bietet sich perfekt dafür an, um alles aufzuschreiben, was in Ihrem Kopf gerade vorgeht. In der heutigen Zeit werden immer mehr Whiteboards verwendet, wenn man gezielt Brainstorming machen möchte.

Kritisieren Sie andere nicht

Wenn Sie Brainstorming mit anderen Leuten machen möchten, dann ist es vor allem auch sehr wichtig, dass Sie alle Ideen und Vorschläge wertvoll behandelt. Diese Ideen sollten als Hilfe betrachtet werden. Es empfiehlt sich, dass nicht alles gleich kritisiert wird, sondern diese Ideen der Mitmenschen als sinnvolle Zugabe betrachtet. Alle Ideen, die Sie von Ihren Mitmenschen bekommen, sollten zudem aufgeschrieben werden. So können Sie sichergehen, dass Sie auch nichts vergessen.

Welche Personen eignen sich am besten für Brainstorming? 

Ebenfalls ist es wichtig zu wissen, dass sich nicht alle Personen gut für Brainstorming eignen. Die Person sollte auf jeden Fall positiv der Idee gegenüberstehen. Es eignen sich absolut keine Personen, die alles besser wissen möchten und alles schlecht reden. Ebenfalls sollte man sich für Personen entscheiden, die wirklich den Wunsch haben, die Idee auch umzusetzen. Auch eine positive Einstellung der jeweiligen Aufgaben sollte vorhanden sein. Für das Brainstorming bieten sich ebenfalls unabhängige als auch starke Menschen sehr gut an.