Ernährung

Porree richtig lagern

Bonn (dpa/tmn) - Er ist gesund, enthält viele Vitamine sowie Mineralstoffe und wird das ganze Jahr über hierzulande geerntet: Porree ist ein wunderbares Gemüse für den Winter. Er ist für Suppen, in der Quiche, als Auflauf oder gedünstet als Beilage geeignet.

Der Lauch lässt sich problemlos mehrere Tage lagern - wenn man die Stangen bei einer niedrigen Temperatur aufbewahrt. Darauf macht der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) aufmerksam.

Das Gemüse kann man sogar einfrieren und später etwa gemischt mit Möhren, Knollensellerie als Suppengemüse verwenden, ganz ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsmittel.

Wichtig für die Zubereitung ist nur: Damit es beim Essen nicht knirscht, sollte man die Stangen vorab gründlich waschen und dabei auch zwischen den Blattachsen reinigen. Denn gerade dort sammelt sich häufig Sand oder Erde an.