Familie & Freunde

5 Dinge, die Sie in Deutschland kostenlos machen können

Die besten Dinge im Leben sind die, die nichts kosten. Ein Tag mit seinen Liebsten etwa ist unbezahlbar. Wir haben solchen Tätigkeiten für Sie zusammengestellt, die Sie ohne Geld auszugeben tun können. Einige davon können Sie an einem verregneten Tag ausüben, andere sind für jedes Wetter gut. Sie können sie allein oder in einer Gruppe genießen. Wir haben bei der Zusammenstellung darauf geachtet, verschiedene Interessen und Lebenslagen zu bedienen. Vorhang auf für die besten kostenlosen Tätigkeiten in Deutschland!

Spielautomaten ausprobieren 

Spielautomaten zu testen ist nicht nur kostenlos, sondern auch unterhaltsam. Die Maschinen sind längst mehr als einarmige Banditen. Insbesondere online gibt es viele verschiedene Spielautomaten, wie Bonusfinder DE erklärt. Mittlerweile sind sogenannte Slot Machines oder Slots in verschiedenen Themen vorhanden, u. a. Tiere, Diamanten, Azteken und Sport. Auch die Bonusfunktionen sind vielfältig. Sie sorgen für Abwechslung vom normalen Walzendrehen und umfassen beispielsweise Freispiele und Joker-Symbole. Kein Slot gleicht dem anderen, was auch an den weit über Einhundert aktiven Herstellern liegt. Online Spielbanken bieten diese Spielautomaten an. Auf vielen Seiten brauchen Sie kein Geld auszugeben, um die Slots zu testen – die Online Spielbanken schreiben Ihnen mehrere Gratisdrehungen zu, wenn Sie ein Spielerkonto anlegen.

In die Bibliothek gehen 

Vorbei sind die Zeiten, als es in einer Bibliothek nur Bücher und Manuskripte gab. Heutzutage können Sie in vielen Bibliotheken auch Computer nutzen, CDs anhören, in kurzweiligen Zeitschriften schmökern und mehr. Der Einlass ist für alle gratis und Sie brauchen keinen Bibliotheksausweis zu besitzen, um die Medien vor Ort nutzen zu können. Falls Sie längere Zeit keine Bibliothek besucht haben, werden Sie erstaunt sein, wie sich diese Einrichtungen gewandelt haben. Man wird dort nicht nur schlauer, sondern kann auch anregende Unterhaltung genießen. Damit sind Bibliotheken das ideale Ziel für Sie, wenn Sie sich die Zeit vertreiben und nebenbei neue Medien entdecken möchten.

An einer Stadtführung teilnehmen 

Sind Sie letztens umgezogen oder möchten Sie Ihre Stammgegend noch besser kennenlernen? Dann bieten sich kostenlose Stadtführungen an. Viele Freiwilligengruppen und Vereine veranstalten regelmäßig in ganz Norddeutschland Führungen durch die Orte. Dabei sind diese Führungen längst nicht nur auf die großen Städte beschränkt, sondern sie werden auch in kleineren Orten von Einheimischen durchgeführt. Sie können lokale Sehenswürdigkeiten bestaunen, neue Freundschaften schließen und Wissenswertes über die Gegend erfahren. Die Führungen werden je nach Zielgruppe und Zweck per Fuß oder Fahrrad angeboten.

Tiere streicheln und beobachten 

Wenn man gerade kein Geld zur Hand hat oder nichts ausgeben möchte, eignet sich ein Ausflug in den Streichelzoo. Der Eintritt ist oft gratis; erst wenn Sie die Tiere füttern möchten, fallen kleine Unkosten an. Abgesehen vom Tiere beobachten hat diese Aktivität sogar einen gesundheitlichen Vorteil: Wissenschaftliche Studien haben erwiesen, dass Tiere streicheln den Blutdruck senkt und somit gut gegen Stress wirkt. Es gibt nicht nur Streichelzoos mit Ziegen und Schafen, sondern auch ähnliche kostenlose Einrichtungen. In Wildparks etwa haben Sie die Gelegenheit, echte Wildtiere wie Rehen, Greifvögeln und Luchsen bei ihrem alltäglichen Leben zuzuschauen. Eine schöne Abwechslung von der Hektik und dem Chaos in der Stadt!

Auf einem Flohmarkt bummeln 

Flohmärkte sind eine hervorragende Gelegenheit, sich die Zeit zu vertreiben und dabei noch auf allerhand interessante Dinge zu stoßen. Der Besuch ist dabei völlig kostenlos. In den letzten Jahren haben Gebrauchtwaren dank einschlägiger Fernsehsendungen einen regelrechten Boom erlebt. Es kommt immer mal wieder vor, dass auf einem Flohmarkt antike Gegenstände angeboten werden, die auf den ersten Blick recht unscheinbar sind. Bei näherer Betrachtung stellt sich dann heraus, dass es sich um echte Schätzchen handelt. Zwar ist der Kauf solcher Gegenstände natürlich nicht kostenlos, doch eine kleine Investition von wenigen Euro kann sich sehr lohnen.