Freizeit & Touristik

Liebe macht blind – Die neue Serie erobert auch Deutschland

Der Streaming-Service Netflix ist nun auch für deutsche Kunden wichtiger denn je geworden. Für viele ersetzt er das klassische Fernsehen und die Auswahl der Filme und Serien steigt laufend an. Mittlerweile produziert Netflix auch viele eigene Projekte, die sich vom Mainstream aus Hollywood abheben. Dabei sind bereits viele großartige Filme und Serien entstanden. Jetzt versucht sich Netflix ebenso an Reality-TV. Und die deutschen Zuschauer finden es großartig! 

Netflix-Bestenliste veröffentlicht 

Seit Neuestem veröffentlicht Netflix für alle Länder eine Liste mit den beliebtesten Serien und Filmen. Für Deutschland ist die Wahl im März auf ein paar besondere Serienhighlights gefallen. Platz 1 geht an die spanische Serie Élite, bei der sich alles um den Mord dreht. Der Ableger von Breaking Bad mit dem Titel Better Call Saul schafft es mit neuen Folgen auf Platz 2. Den letzten Platz auf dem Siegertreppchen kann The Valhalla Murders aus Island abstauben. Aber auch Liebe macht blind liegt mit Platz 4 nicht weit dahinter. Die Serie ist einer der ersten Versuche von Netflix, auch in das Reality-TV-Genre einzusteigen. Und das kommt beim deutschen Publikum offensichtlich sehr gut an. 

Das Geheimrezept von Liebe macht blind 

Wer Blind-Dates bereits unangenehm findet, der wird bei Liebe macht blind ganz schön schlucken müssen – zum Glück aber nur hinter dem Bildschirm. Das Prinzip der Serie ist einfach: In mehreren Speed-Dating-Events müssen sich Teilnehmer miteinander unterhalten, ohne sich dabei sehen zu können. Wie sehr man sein gegenüber mag, entscheidet dann, wie es weitergeht. Männer, die glauben, ihre perfekte Frau gefunden zu haben, können auf der Stelle einen Antrag machen. Wird dieser angenommen, fliegen die frisch Verlobten nach Mexiko und dürfen sich dort im Luxushotel zum ersten Mal sehen und besser kennenlernen. Nach dem Traumurlaub ziehen die Paare für kurze Zeit zusammen und müssen sich schon bald entscheiden: Wollen sie die Hochzeit wirklich durchziehen? 

Deutsche lieben Reality-TV 

Dass die Serie in Deutschland ein echter Hit war, ist kein Wunder, denn im deutschen Fernsehen werden zahlreiche Show-Formate dieser Art ausgestrahlt. Deutschland produziert z. B. eigene Versionen von Der Bachelor und Die Bachelorette, die auf ausländischen Formaten basieren. Auch die Serie Love Island wurde in Deutschland nachproduziert und schickte Kandidaten in „den Sommer ihres Lebens“. Die Serie war so erfolgreich, dass dazu sogar ein eigenes Spiel produziert wurde, in dem Spieler ihr Glück in der großen Liebe und auf einen großen Gewinn versuchen können. Der gleichnamige Slot ist beispielsweise im Casino 777 spielbar und unterhält mit schnellen Runden und jeder Menge Nervenkitzel. Die Plattform hat eine Lizenz im Bereich Casino online Schweiz und gehört damit zu den seriösen und sicheren Anbietern für deutschsprachige Kunden. Mit ihrer Liebe zum Reality-TV hat Netflix mit der neuen Serie also den Nagel auf den Kopf getroffen. 

Liebe macht blind wurde in Deutschland innerhalb weniger Wochen zum absoluten Hit. Auch wenn die wenigsten wahrscheinlich selbst mit einem Blind-Date in den Urlaub fahren würden, ist es für viele besonders spannend, die romantischen, lustigen und manchmal auch richtig peinlichen Momente zu beobachten – ein bisschen Fremdschämen gehört zu dem Spaß natürlich immer dazu!