Wirtschaft & Finanzen

Clever investieren im Jahr 2020: Die besten Technologie-Aktien

Technologie-Aktien haben im laufenden Jahr einen rasanten Anstieg hingelegt und es stellt sich die Frage, welche Aktien sich immer noch lohnen. Wir stellen ihnen die besten Aktien aus dem Technologiebereich vor und geben ihnen ein paar Ratschläge, die Sie beim Kauf beachten sollten.

Die US-amerikanischen Tech-Giganten

Die sichersten Anlagemöglichkeiten im Technologiesektor sind unserer Meinung nach weiterhin die großen Tech-Unternehmen aus den USA. Hierzu gehören Facebook, Microsoft, Alphabet und Amazon. Bei der langfristigen Investition in Aktien sollten Sie sich immer fragen, ob die Aktien gut bewertet sind, ob das Unternehmen gut geführt wird und ob es das Unternehmen bzw. das Geschäftsfeld in 10 oder 20 Jahren noch geben wird. Es gibt natürlich noch mehr Faktoren, die bei der Entscheidung eine Rolle spielen sollten, aber dies sind die wichtigsten. Und alle drei Fragen könne bei den vier erwähnten Unternehmen mit einem klaren „Ja“ beantwortet werden. Alle diese Aktien werden in 10 bis 20 Jahren mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mehr wert sein, als sie es heute sind.

Wenn Sie also ein paar sichere Technologie-Aktien in ihrem Portfolio haben wollen, dann können wir ihnen diese vier Unternehmen empfehlen.

Deutsche Technologieunternehmen

Die deutsche Aktienkultur hat mit dem Desaster rund um Wirecard sicherlich Schaden genommen und einiges an Vertrauen verspielt. Allerdings bedeutet dies nicht, dass man nun deutsche Tech-Unternehmen grundsätzlich meiden muss – im Gegenteil. Denn es gibt durchaus gute Technologiefirmen in Deutschland. Hierzu zählen wir vor allem SAP, die Deutsche Telekom und Varta. Bei allen drei Unternehmen handelt es sich um Marktführer in ihrem Bereich und alle haben noch viel Potenzial.

Die Wachstumschancen sind bei allen drei Firmen gegeben. Während SAP und die Deutschen Telekom eher defensive Werte sind, sehen wir bei Varta das größte Potenzial in den kommenden Jahren. Der Batteriehersteller ist im Gegensatz zu anderen internationalen Unternehmen seiner Branche sogar noch relativ günstig bewertet. Hieraus ergeben sich einige Chancen für neue Anleger.

Geheimtipps aus dem Technologiebereich

Die bisher vorgestellten Aktien sind sehr bekannt und mittlerweile auch kein Geheimtipp mehr. Es gibt aber durchaus einige Aktien, die momentan unterbewertet sind und viel Potenzial für die Zukunft bieten. Hierzu gehören unter anderem die Aktien von Casino-Unternehmen. Ein gutes Beispiel für den Erfolg von Casinos ist Gambling Metropolis, welches unter die besten neuen Casinos 2020 fällt.

Mit Casino Aktien kann man also im Grunde nichts falsch machen, wenn man etwas Geduld hat. Momentan sind die Casinos weltweit nicht ausgelastet und dies kann man in der Bilanz der Firmen sehen. In zwei oder drei Jahren wird sich die Situation aber geändert haben und die Menschen werden weltweit wieder die Casinos stürmen. Das Geschäftsmodell von Casinos ist sehr gut und es ist schwierig, sich Casinos aus dem alltäglichen Leben wegzudenken. Deshalb sind die Aktien der beiden US-amerikanischen Firmen im Moment unser Geheimtipp.