- Gesundheit im Dialog -

Campingvielfalt: Für jeden etwas

Schleswig-Holstein bietet für alle Ansprüche das richtige Camping-Angebot. Zum Beispiel genügend Platz mit vielen schützenden Hecken und Kinderanimation in der Hauptsaison beim „Camping Nordsee“ in Büsum.

Dagegen ist „Klein-Westerland“ ein naturbelassener, direkt am Nord-Ostsee Kanal gelegener Campingplatz, der viel Ruhe und Entspannung verspricht.

Eine besondere Art von Erlebniscamping bietet das Übernachten im Holzfass, zum Beispiel in Ivendorf bei Travemünde. Die Schlaffässer sind neben einer Liegefläche meistens mit Sitzbänken, einem ausziehbaren Tisch und Stauraum ausgestattet.

Auf einigen Campingplätzen gibt es spezielle Kinderprogramme, wie auch beim „Nordsee-Camping“ in Simonsberg bei Husum. Hier können sich die Kleinen in den Sommerferien schminken lassen oder durchs Watt wandern. Auf dem Bolzplatz können sie kicken, nebenan am Deich Drachen steigen lassen und vieles mehr.

Egal, für welchen Platz und welche Region man sich entscheidet: Alles bietet Urlaub mit viel Natur und Freiraum an, immer frische Luft und damit eine gesunde Erholung vom Alltag, so die AOK-Experten. 

Weitere Informationen im Internet auf  camping-schleswig-holstein.de und sh-tourismus.de/schleswig-holstein-fuer/camper.

Ein Artikel aus der Serie "Gesundheit im Dialog" von der AOK Nordwest und Boyens Medien.

Weitere Artikel aus "Gesundheit im Dialog"