- Gesundheit im Dialog -

Herzinfarkt oder Schlaganfall?

Auch bei Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall sollte sofort der Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112 alarmiert werden. Besser einmal zu viel als einmal zu wenig, so die AOK-Experten.

Alarmzeichen Herzinfarkt:

- Starke Schmerzen hinter dem Brustbein, die in Nacken, Hals, Kiefer, Arme oder Oberbauch ausstrahlen.

- Heftiges Engegefühl, Druck oder Brennen im Brustkorb.

- Plötzliche Luftnot, Übelkeit, Schwächegefühl.

- Todesangst.

Alarmzeichen Schlaganfall:

- Plötzliche Lähmung, Schwäche, Taubheit in einem Arm oder Bein oder Gesicht (herabhängender Mundwinkel).

- Plötzliche Sprechstörungen (Wortfindungsstörungen, verwaschene Sprache).

- Plötzlicher Schwindel.

- Plötzliche Sehstörungen, Schluckstörungen, Gedächtnis- und Orientierungsstörungen.

Ein Artikel aus der Serie "Gesundheit im Dialog" von der AOK Nordwest und Boyens Medien.

Weitere Artikel aus "Gesundheit im Dialog"