- Gesundheit im Dialog -

Unterstützung für die Pflege

PflegeNotTelefon

Krisen-, Beratungs- und Beschwerdetelefon für Betroffene, Angehörige, Pflegekräfte und Betreuer, ☎ 01802/49 48 47 (sechs Cent/Anruf aus dem Festnetz), rund um die Uhr.

PflegeStützpunkt

Für den Kreis Dithmarschen, Esmarchstraße 50, 25746 Heide

☎ 0481/785 1112, E-Mail: pflegestuetzpunkt-dithmarschen@dithmarschen.de

Familiale Pflege

Kostenfreie Pflegekurse für pflegende Angehörige in Kooperation mit der AOK Nordwest an folgenden Orten:

Westküstenklinikum in Heide. Terminabsprachen und Anmeldungen unter ☎ 0481/785 2300.

Klinikum Itzehoe. Anmeldung unter ☎ 04821/772 2233. Kurse zur Pflege demenziell erkrankter Menschen, Anmeldung unter ☎ 04821/772 2235.

AOK-Pflegeberatung

AOK-Pflegeberaterin Michaela Bothe hilft AOK-versicherten Angehörigen und Pflegebedürftigen die Pflege zu organisieren und unterstützt bei der Suche nach individuellen und wohnortnahen Lösungen. Terminvereinbarung unter ☎ 0800/2655 140476 oder per E-Mail an Pflegeberatung.Terminwunsch@nw.aok.de

AOK Pflege-Navigator

Hilfe im Internet bei der Suche nach einem Pflegeheim, einen Pflegedienst oder Unterstützung im Alltag: www.pflege-navigator.de

Alzheimer Gesellschaft Dithmarschen e.V.

Husumer Straße 100 in 25746 Heide, ☎ 0481/372 3653, Internet: www.alzheimergesellschaft-dithmarschen.de

Gewaltprävention in der Pflege

Infos im Internet auf www.pflege-gewalt.de

Ein Artikel aus der Serie "Gesundheit im Dialog" von der AOK Nordwest und Boyens Medien.

Weitere Artikel aus "Gesundheit im Dialog"