- Wirtschaftsbeilage -

Sparkasse Mittelholstein

Gemeinsam durch die Krise: Persönlich, regional und digital – mit der Sparkasse Mittelholstein

// Rendsburg // Mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist Vieles anders und mittlerweile ist das Andere in vielen Bereichen ein neues Normal geworden: Beispielsweise haben digitale Neuerungen in unserem alltäglichen Leben Einzug gehalten, die bis vor Kurzem noch nicht denkbar waren und die wir schon jetzt als bereichernd empfinden. Durch die Corona-Krise bedingten Einschränkungen hat sich vielerorts auch eine nicht mehr vorhanden geglaubte Solidarität unter den Menschen gezeigt. Dank Lösungen, wie der aus dem Zweckertrag des Sparkassen „Los-Sparens“ finanzierten DorfFunk-App, sind im Zeitraffer Ideen, Konzepte und Gemeinschaften entstanden, die allesamt ein Ziel haben: einander Hilfe und Unterstützung in dieser Zeit zu bieten. 

Sowohl digital und auch persönlich 

Die digitalen Services der Sparkasse waren in den letzten Monaten Garant für die kontaktund reibungslosen Erledigungen vieler finanzieller Angelegenheiten. Viele unserer Kunden haben neben dem klassischen Online- Banking auch den WhatsApp- Service genutzt und das Team unserer Direkt-Filiale um Rat gefragt. Hierbei wurde häufig die Videoberatung genutzt, um der Stimme ein Gesicht für noch mehr Nähe und Persönlichkeit zu geben. Ein persönliches Gespräch für eine qualifizierte Beratung ist durch Technik jedoch nicht ersetzbar. Daher freuen sich unsere Beraterinnen und Berater mit ihren Kunden gemeinsam vor Ort in der Filiale über ihre finanziellen Fragestellungen und Wünsche zu sprechen – auch mit Maske empfangen wir unsere Kunden mit einem Lächeln. Diese Kombination – persönlich vor Ort erster und bester Ansprechpartner in allen Finanzfragen zu sein und gleichzeitig digitale Services über alle Kanäle hinweg anzubieten – ist für uns das Konzept, um unserer Verbundenheit mit Kunden und Region auch in Zukunft Ausdruck zu verleihen. 

Wir helfen unkompliziert weiter 

Herausfordernde Zeiten bedeuten, dass man enger zusammenrückt, auch wenn man räumlich getrennt ist. Wir in der Sparkasse Mittelholstein sind weiterhin „nah dran“ und unterstützen unsere Kunden und unsere Region. Als der größte Kreditgeber in Norderdithmarschen und Mittelholstein helfen wir im privaten, aber auch im gewerblichen Bereich unkompliziert weiter. Wir sind auch in außergewöhnlichen Zeiten für unsere Kunden da. Unterstützung von uns allen haben ebenso die vielen Initiativen, Vereine oder gemeinnützigen Projekte verdient. Auch wenn viele Veranstaltungen Corona-bedingt ausgefallen sind, unterstützen wir in diesem Jahr ebenso wieder gemeinsam mit unseren Stiftungen eine Vielzahl an Engagements in Vereinen, Schulen und Organisationen. Beispielsweise haben sich 56 Vereine auf unsere Aktion „20 für 20 – gemeinsam für Vereine“ mit tollen Ideen beworben und vorgestellt. Freunde, Familie, Fans und Förderer der Projekte haben per Online- Voting 20 auserkoren, die wir mit jeweils 1000,- Euro unterstützen. Weitere eindrucksvolle Engagements haben wir darüber hinaus mit Zusatzpreisen prämiert. 

Gemeinsam da durch! 

Hier in Schleswig-Holstein sind wir bislang vergleichsweise gut durch die Krise gekommen, auch dank des umsichtigen Miteinanders von Ihnen allen. Wir alle können und sollten auch weiterhin unseren persönlichen Beitrag zur Solidarität und Verantwortung für sich selbst, für Dritte und die Gesellschaft insgesamt leisten. Als Sparkasse Mittelholstein tragen wir unseren Teil dazu bei und stehen für unsere Kunden weiterhin als verlässlicher Gesprächspartner für kompetente Beratung, Förderer für innovative Ideen und Engagement in der Region und nicht zuletzt als vertrauensvoller Zuhörer für ein persönliches Wort zu Ihrer Verfügung. Bleiben Sie uns gewogen und vor allem: Bleiben Sie gesund! Ihre Sparkasse Mittelholstein

 

Sparkasse Mittelholstein

Finanzwesen
Röhlingplatz 1
24768 Rendsburg
Tel. 04331 59 50
Ausbildungsbetrieb: Ja
service@spk-mittelholstein.de
www.spk-mittelholstein.de