- ANZEIGE - 10 Jahre Geriatrisches Zentrum Klinikum Nordfriesland

Vortragsabend im RGZ Tönning


Tönning (rd) Anfang 2009 wurde in der Klinik Husum in frisch renovierten, erweiterten und speziell ausgestatteten Räumlichkeiten die geriatrische Abteilung in Betrieb genommen; damals mit 20 stationären und 12 tagesklinischen Plätzen.

Das war der Beginn einer wahren Erfolgsgeschichte – für die Patienten, das Klinikum und die Region! In 2012 folgte dann die Eröffnung der Geriatrie in der Klinik Niebüll. Inzwischen stehen an den beiden Standorten 80 Betten und 30 tagesklinische Plätze zur Verfügung. Ebenso besteht ein ambulantes Angebot.

Jetzt – 10 Jahre später – wirft Dr. Ludolf Matthiesen, Chefarzt des Geriatrischen Zentrums am Klinikum Nordfriesland, nicht nur einen Blick auf die sehr erfolgreiche Zeit zurück, sondern erläutert auch die speziellen Konzepte und Therapieverfahren, die eine erfolgreiche Behandlung der älteren Frauen und Männer in dem Zentrum ermöglichen. Ebenso wird er einen kurzen Ausblick auf die zukünftigen Entwicklungen in seinem Fachgebiet vornehmen.

An dem Vortragsabend am Mittwoch, 13. März 2019, um 19 Uhr, im Tagungsraum des Regionalen Gesundheitszentrums in Tönning (Selckstraße 13) besteht ausreichend Gelegenheit für Fragen und Diskussionen zum Thema. Der Eintritt ist frei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Geriatrischen Zentrum des Klinikums Nordfriesland sind unter www.klinikum-nf.de verfügbar.

Weitere Artikel