- ANZEIGE - Aktuell bei Scheller Boyens Jetzt endlich als Taschenbuch

Heide Frieder muss Nachprüfungen in Mathe und Latein absolvieren. Statt also mit seinen Eltern an den Gardasee zu fahren, verbringt er die Sommerferien bei seinen Großeltern. Wider Erwarten wird es für Frieder ein traumhafter Sommer mit einer kleinen Clique aus Freunden. Er verliebt sich das erste Mal, er erlebt Glück und Freundschaft, aber er erfährt auch etwas fürs Leben vom Verlieren und Wiederfinden.

„Der große Sommer” von Ewald Arenz (12 Euro) ist leicht und flirrend und voller Wärme. Als Leser spürt man Wind und Sonne auf der Haut, man hört die Vögel und man riecht den Duft von Erde, Gras und Blüten. Ein beglückendes Buch.

Emmy wird Anfang des 20. Jahrhunderts auf einer kleinen Nordseeinsel geboren. Nach dem Tod ihres Vaters wird sie nach Berlin geschickt, sie soll dort als Dienstmädchen in Charlottenburg arbeiten. Schnell lernt sie Hauke kennen, einen Sohn aus reichem Hause. Er zeigt ihr das Leben und so einiges mehr.

1994: Emmy ist alt, sie findet, dass sie ein erfülltes Leben hatte, ihre drei Kinder waren ihr stets ein großes Glück. Plötzlich aber bemühen sich ihre ältere Tochter und der Sohn sehr darum, ihren Keller aufzuräumen, weil sie dort mysteriöse Aktenordner gefunden haben. War Emmy womöglich nie das naive Mädchen von der Insel, für das sie immer gehalten wurde?

Bildreich entfaltet Manuela Golz in „Sturmvögel” (12 Euro) ein Leben mit Höhen und Tiefen, grundiert durch die wechselvolle, deutsche Geschichte. Mal muss man schmunzeln, mal verdrückt man eine Träne, ein wunderbarer Roman.

Scheller Boyens Buchhandlungen

Friedrichstr. 4, Heide

Tel. 0481/72303

Alleestr. 32, Büsum

Tel. 04834/2302

Weitere Artikel