- ANZEIGE - Beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Berufsstart

WULFF gratuliert seinen Auszubildenden und bedankt sich für ihr Engagement


Fedderingen (rd) Das Familienunternehmen WULFF Med Tec stellt seit rund 20 Jahren hochwertige Matratzen für Kliniken und Endverbraucher her.

Was einmal vor mehreren Jahrzehnten als Feierabendbetrieb im Schweinestall angefangen hat, ist heute ein dynamisches Unternehmen, welches sich zu Deutschlands Marktführer für druckentlastende Matratzen im Kliniksegment entwickelt hat. Das stetig wachsende Unternehmen beschäftigt mittlerweile insgesamt 60 Mitarbeiter, die in den Bereichen Produktion, Näherei, Verwaltung und Vertrieb tätig sind.

In diesem Jahr haben alle vier Auszubildenden ihre Ausbildung erfolgreich bestanden. Laura Jochims zur Industriekauffrau, Kristina Rau zur Kauffrau für Büromanagement, wobei beide um ein halbes Jahr verkürzt haben und ihre Ausbildung bereits im Januar abgeschlossen haben, Natalie Stümer ebenfalls zur Industriekauffrau und Max Peters zum Maschinen- und Anlagenführer. WULFF möchte herzlich gratulieren und sich für den Einsatz und die Leistungsbereitschaft bedanken. Alle haben sich schnell in das Team integriert, Eigenverantwortung übernommen und Projekte selbstständig realisiert.

Auf die Frage, ob sie sich wieder für WULFF als Ausbilder entscheiden würden reagieren alle mit einem Lächeln. Vielfach werden die flachen Hierarchien geschätzt, die Freiraum für eigene Ideen geben, die abwechslungsreichen Aufgaben und das respektvolle, ehrliche und faire Miteinander. Gleichzeitig werden aber auch die leistungsgerechte Entlohnung und die umfangreichen Sozialleistungen angesprochen. Ein Sonderbonus für persönlich vereinbarte Ziele, das kostenlose Mittagessen oder ein E-Bike sind nicht selbstverständlich. Ebenso wird die Möglichkeit für Weiterbildungsmaßnahmen durch Lehrgänge und Seminare sehr befürwortet.

Weitere Artikel