- ANZEIGE - Die Zeitung erwacht zum Leben

Das Leseerlebnis durch virtuelle Realität erweitern: „Augmented Reality“ in Ihren Zeitungen von Boyens Medien


Heide Bilder sind seit Langem ein wesentlicher Bestandteil der Zeitungen. Sie dokumentieren Ereignisse, zeigen handelnde Personen – und sorgen so dafür, dass die Leser sich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild von der Sache machen können, um die es geht. „Augmented Reality“ geht noch einen Schritt weiter: Mithilfe moderner Technologie erwacht die Zeitung zum Leben. Die Bilder lernen laufen – auch in den Tageszeitungen und Anzeigenblättern von Boyens Medien.

Es ist ein bisschen wie in den Verfilmungen der Harry Potter-Romane, wo sich Zeitungsbilder auf magische Weise bewegen. Mit Zauberei hat „AR“ indes wenig zu tun. Augmented Reality (AR) lässt sich als „erweiterte Realität“ übersetzen. Alles, was man als Leser dafür benötigt, ist die App Boyens AR, die im App Store sowie unter Google-Play erhältlich ist. Überall dort, wo in der Dithmarscher Landeszeitung, der Marner Zeitung, der Brunsbütteler Zeitung, dem Dithmarscher Kurier und dem Sonntagsanzeiger das entsprechende AR-Symbol neben einem Bild oder einer Anzeige zu sehen ist, lohnt es sich, das Smartphone mit geöffneter App über das Bild zu halten – schon startet die digitale Anwendung und eröffnet weitere Einblicke. Die von Boyens Medien entwickelten App ruft dann online Infos wie Filme oder weitere Bilder ab, die virtuell hinter dem gedruckten Bild hinterlegt sind.

Für „AR“ fließt eine Menge Know-how zusammen, denn an der Umsetzung sind in dem Dithmarscher Medienhaus mehrere Unternehmensbereiche beteiligt. Die Mediaberatung ermöglicht der werbenden Wirtschaft, „AR“-Anzeigen zu schalten, Boyens Online hat die App entwickelt und sorgt für eine reibungslos funktionierende „erweiterte Realität“, und die hauseigene Agentur Fincke Werbung erstellt unter anderem Anzeigen und Layouts mit „AR“-Mehrwert.

Wie das Ganze funktioniert, können Sie, liebe Leserinnen und Leser, gleich an diesem Artikel hier ausprobieren. Hinter dem Bild verbirgt sich, soviel sei an dieser Stelle verraten, ein kurzer Film zum Thema „AR“. Mehr zu sehen und zu hören gibt es auch bei der großen Titelgeschichte über den Kohlanschnitt auf der heutigen Heide-Seite. Nicht zuletzt wird unser beliebter „Döschkassen“ von Kolumnist Heiko Kroll immer freitags virtuell erweitert sein. In den kommenden Tagen und Wochen wird sich der Anteil der mit „AR“ hinterlegten Artikel weiter erhöhen. Einfach auf das blauweiße Logo achten.

Weitere Artikel