- ANZEIGE - Elbbäckerei Heuer begrüßt neue Azubis

Zum Auftakt Begrüßungstag in Brunsbüttel


Brunsbüttel (rd) Mit der Einstellung von insgesamt 17 Auszubildenden möchte Bäckermeister Henrik Heuer die Werte Freundlichkeit, Qualität und Tradition an die junge Generation weitergeben.

Drei werden künftig die Backstube in Brunsbüttel rocken und 13 Bäckereifachverkäufer, eine Systemgastronomin und ein Fachpraktiker im Verkauf werden in mittlerweile 16 Filialen das schöne Handwerk erlernen. Den Auftakt ergab der Begrüßungstag in Brunsbüttel. Der Vorstellung der Firma nebst Philosophie durch Geschäftsinhaber Henrik Heuer folgte unter der Leitung der Ausbildungsbetreuerin Tanja Hoppe ein abwechslungsreiches Programm. Lustige Kennenlernspiele und eine informative Backstubenführung gehörten genauso dazu wie die Übergabe des Azubiordners und der Arbeitskleidung. Beim Schnittchenessen in der Filiale Kaufhausstraße gingen alle zum gemütlichen Teil über.

,,Wir freuen uns, dass wir auch in diesem schwierigen Jahr, bedingt durch Corona, so viele junge Menschen für einen Ausbildungsberuf begeistern konnten. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die schönen und traditionsreichen Handwerksberufe an die nachfolgende Generation weiterzugeben. Gespannt sind wir auf viele gemeinsame Erlebnisse und Erfahrungen“, betonte Henrik Heuer.

> Bäckerei Heuer GmbH & Co. KG, Tiedemannstr. 21, Brunsbüttel, Tel. 0 48 52/94 04 30, www.elbbaecker.de

Weitere Artikel