- ANZEIGE - „Früher war mehr Lametta“

Weihnachtsdeko auf 300 Quadratmetern in der Gartenzeit von Holzland Jacobsen


Marne „Früher war mehr Lametta“ – Diesen Spruch von Loriot kennt wohl jeder. Zugegeben: Lametta ist aus der deutschen Weihnachtsdekoration fast verschwunden, schon aus Umweltgründen kann man es heute mit gutem Gewissen ja gar nicht mehr verwenden. Dafür gibt es aber viele andere schöne Dinge, die den Baum schmücken und das Lametta „würdevoll“ ersetzen.

Holzland Jacobsen zeigt zum Beispiel eine wundervolle Auswahl an besonderen Weihnachtskugeln. Das klassische Dunkelrot ist dabei genauso vertreten wie Gold, Weiß, Grün- oder Blautöne. „Viele Kugeln haben eine ganz besondere Oberfläche“, schwärmt Mitarbeiterin Nicole Mohr. Allein dadurch verleihen sie dem Weihnachtsbaum einen ganz besonderen Look.

Wer es natürlich mag, findet aber auch Anhänger aus Naturmaterialien wie Holz oder Papier.

Die 300 Quadratmeter Ausstellungsfläche im Innenbereich sind liebevoll dekoriert und laden ein, sich inspirieren zu lassen. Und wenn man genau hinschaut, findet man den Spruch von Loriot auch wieder. Vielleicht entdecken Sie Ihn ja…

Die Abteilung Gartenzeit hat täglich bis 18 Uhr geöffnet. Im November und Dezember ist das Team auch samstags bis 18 Uhr für Sie da. Das gemütliche Café erwartet Sie mit Kaffee und Kuchen.

Holzland Jacobsen

Industriestr. 19, Marne

Tel. 04851/959016

www.holzland-jacobsen.de

Weitere Artikel