- ANZEIGE - Jetzt anmelden: Am 22. September 2022 heißt es wieder „Azubi Ahoi“

Brunsbüttel Traditionell veranstaltet die SCHRAMM group einmal jährlich ihre eigene Ausbildungsmesse „Azubi Ahoi“ im Brunsbütteler Elbehafen. Nun ist es bald wieder so weit: Am 22. September 2022 informieren die Azubis und Student:innen der Firmengruppe von 15 bis 19:30 Uhr interessierte Besucher:innen über die 13 verschiedenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei den maritimen SCHRAMM group Unternehmen Brunsbüttel Ports und Hans Schramm & Sohn Schleppschifffahrt.

Außerdem stellt auch in diesem Jahr das frisch eröffnete River Loft Hotel seine vier Ausbildungsmöglichkeiten vor. Organisiert wird die Messe wie üblich von jungen Nachwuchskräften für junge Nachwuchskräfte.

An verschiedenen Informationsständen können sich Besucher:innen aus erster Hand und auf Augenhöhe über die verschiedenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten erkundigen. Um die unterschiedlichen Berufsfelder auch direkt in der Praxis kennenzulernen, können die Besucher:innen an den einzelnen Ständen typische Aufgaben aus dem Ausbildungsalltag der Azubis und Student:innen selbst ausprobieren. Außerdem wird es im Rahmen der traditionellen Hafenführungen wieder spannende Einblicke in die maritime Hafenwelt geben.

John’s Burgers aus Kiel sorgt auch in diesem Jahr mit frisch zubereiteten Burgern und Pommes aus dem Food Truck für leckere Verpflegung. Zusätzlich wird es wieder Kuchen, Kaffee und Kaltgetränke geben. Die Verpflegung ist wie in den vergangenen Jahren ein kostenloses Angebot für alle Besucher:innen. Auch mit an Bord ist wieder „Küstenrad Koogstraße“, um alle Interessierten über die attraktiven Möglichkeiten des Fahrradleasings zu informieren.

Allen Neugierigen stehen am 22. September 2022 drei Zeiträume für ihren Besuch zur Verfügung. Anmeldungen sind bis zum 19. September 2022 unbedingt unter www.azubiahoi.simplybook.it oder über den oben stehenden QR-Code erforderlich.

„Bei uns können junge Menschen etwas bewegen! Da sich unsere Aktivitäten in der letzten Zeit sehr stark ausgeweitet haben, ist unser Bedarf an qualifizierten Nachwuchskräften höher denn je. Die hohen Übernahmechancen sind ein echtes Markenzeichen unserer Ausbildung. Darauf sind wir sehr stolz. Schon heute sind wir auf der Suche nach motivierten Nachwuchskräften für den Ausbildungsstart im Jahr 2023 und nehmen bereits jetzt Bewerbungen von Interessierten gerne entgegen“, fasst Frank Schnabel, Geschäftsführer der Brunsbüttel Ports GmbH / SCHRAMM group, zusammen.

Weitere Artikel