- ANZEIGE - Laue Festgarderobe macht Betriebsurlaub vom 1. bis 26. Dezember

Von Boho über Fit & Flair bis Prinzessin: Neue Kollektionen in jeder Stilrichtung


Tellingstedt (ah) Es geht mit der ganzen Familie nach Südafrika zum Kraft tanken für die kommende Saison: Zum zweiten Mal seit der Firmengründung vor 45 Jahren macht das Unternehmen Laue Festgarderobe Betriebsurlaub. Vom 1. bis zum 26. Dezember können sowohl Familie Jürgensen als auch die rund 140 Mitarbeiter nach einer erfolgreichen Saison die Seele baumeln lassen. Bis 30. November gewährt das Laue-Team zusätzlich 50 % auf alle Sonderangebote. Gleich am Tag nach Weihnachten geht’s weiter. Am Freitag, 27. Dezember, startet das Geschäft für Brautmoden sowie festliche Damen- und Herrenbekleidung in bewährter Weise wieder mit viel Elan und neuen Ideen. Und mit einer neuen Kollektion für den „schönsten Tag im Leben“. Eine Auswahl von mehr als 2700 Brautkleidern in allen Stilrichtungen und in den Größen 32 bis 60 lässt die Herzen der Bräute höher schlagen. „Boho-Bräute und Vintage-Liebhaberinnen aufgepasst“, sagen Kirsten und Henning Jürgensen. „Wir haben romantische, feminine Kleider aus der Kollektion 2020 bekommen, bei denen man ins Schwärmen geraten kann – und die sich auch wunderbar für eine Hochzeit an einem besonderen Ort wie am Strand oder im Grünen eignen. Wer sich lieber als Prinzessin mit viel Tüll und Glitzer oder in einem trendigen Fit & Flair-Kleid sieht, wird ebenfalls fündig.“ Für ein exklusives Brautkleid-Shopping stehen nach vorheriger Online-Anmeldung zwei Separees für eine ganz individuelle Suche zur Verfügung: das „Magnolia“ im Boho-Stil sowie das „Rosaria“ im Barockstil. Mit Prosecco und Candybar wird der Brautmoment kulinarisch versüßt.

> Laue Festgarderobe

Rendsburger Str. 51, Tellingstedt

Tel. 0 48 38/8 00

www.laue-festmoden.de

Weitere Artikel