- ANZEIGE - Mit der Mole 1 zum Sieg

Mike Mohr gewinnt Fotowettbewerb von Boyens Medien und Stadt Brunsbüttel


Heide (mat) Der Nord-Ostsee-Kanal wird 125 Jahre alt – das soll vom 12. bis 14. Juni mit den Brunsbütteler Meilentagen gebührend gefeiert werden. Die Stadt Brunsbüttel und Boyens Medien präsentierten jetzt das offizielle Veranstaltungsplakat – und einen Gewinner.

Die Schleusenstadt als Veranstalter der Meilentage und das Dithmarscher Medienhaus als Medienpartner hatten im November einen Fotowettbewerb ausgerufen: Gesucht wurde das schönste Motiv der künstlichen Wasserstraße.

„Insgesamt 67 Bilder wurden eingesendet“, sagt Kea Blättermann von Fincke Werbung. Die Werbeagentur im Hause Boyens Medien gestaltete das Plakat zu den Meilentagen. Eine Jury aus Mitgliedern von Stadt und Medienhaus kürte schließlich den Gewinner: Mike Mohr konnte mit seiner nächtlichen Ansicht des Leuchtturms Mole 1 auf der Brunsbütteler Südseite die Jury überzeugen. „Das Bild kam spontan zustande“, erzählt der Meldorfer, der erst vor zwei Jahren das Fotografieren als Hobby für sich entdeckt hat. In den Tageszeitungen von Boyens Medien ist Mohr seitdem schon das ein oder andere Mal mit einem Leserfoto vertreten gewesen.

Jetzt kann sich der Meldorfer über einen Geldpreis in Höhe von 200 Euro sowie zwei Eintrittskarten für eine Veranstaltung im Elbeforum freuen – und darüber, dass sein Siegermotiv das offizielle Plakat der Brunsbütteler Meilentage ziert.

Weitere Artikel