- ANZEIGE - Neueröffnung der „Brillenbude“

Einladung zum Sektempfang am 4. und 5. Januar


Westerdeichstrich (ah) Zur Neueröffnung ihrer „Brillenbude“ lädt Augenoptikerin und Augenoptikmeisterin Annika Schmidt gleich zu Beginn des neuen Jahres ein.

„Herzlich willkommen zum Open House“ heißt es am Freitag, 4. Januar, von 13 bis 18 Uhr sowie am Sonnabend, 5. Januar, von 9 bis 13 Uhr. „Wir möchten mit allen Interessierten unsere Eröffnung begießen bei einem Gläschen Sekt und leckeren Keksen. Unter allen Besuchern verlosen wir eine Herren- und eine Damen-Armbanduhr der Marke Einstoffen“, laden Annika und Christian Schmidt ein.

Im „Wohnzimmer für Brillen, Sonnenbrillen und Contactlinsen“ werden Kunden ganz individuell mit viel Zeit im skandinavischen Ambiente kompetent beraten. Und zwar zu einem Wunschtermin. „Egal, ob tagsüber, am Abend oder lieber am Wochenende – wir öffnen unsere Brillenbude nach persönlicher Terminvereinbarung“, sagt Annika Schmidt. „Immer am Puls der Zeit jagen wir die neuesten Trends und spüren die optischen Leckerbissen auf, um genau die Brille mit Charakter zu finden, die zum menschlichen Pendant passt.“ Die geschmackvolle Kollektion setzt sich zusammen aus mittel- bis hochpreisigen Modellen überwiegend skandinavischer Herstellerfirmen mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit.

Ob Brillen- und Typberatung, Linsenanpassungen für Neukunden oder die einfache Nachkontrolle. Für einen kompetenten und fachlichen Service in entspannter Atmosphäre steht Annika Schmidt mit ihrem Namen. Gemeinsam mit Vater und Bruder führte die Wahl-Dithmarscherin viele Jahre das bekannte Optik-Fachgeschäft Fuhlendorf in Itzehoe.

> Brillenbude, Dorfstr. 24, Westerdeichstrich, Tel. 0 48 34/9 65 51 08, www.brillenbude.de

Weitere Artikel