- ANZEIGE - Praktische Abholfächer

Elisabeth-Apotheke erweitert ihren Service


Albersdorf (mat) Persönliche Beratung, vertraute Ansprechpartner – die Apotheke vor Ort ist wichtig, das zeigt sich gerade in Ausnahmesituationen wie der jetzigen. Die Elisabeth-Apotheke ist dabei, sich an die neuen Bedingungen anzupassen. „Wir haben unseren Lieferservice vorübergehend ausgeweitet“, sagt Apothekenleiterin Wiebke Varga. Insgesamt drei Boten bringen den Kunden in Albersdorf und Umgebung die bestellten Medikamente nachhause.

Varga informiert: „Eilige Arzneimittel werden möglichst am gleichen Tag geliefert, bei anderen Bestellungen erfolgt die Lieferung unter Umständen am Folgetag.“

Zudem hat kürzlich eine dauerhafte Einrichtung der Elisabeth-Apotheke neu den Betrieb aufgenommen: An den praktischen Abholfächern im Eingangsbereich können die Kunden außerhalb der Öffnungszeiten ihr bestelltes Medikament abholen. Voraussetzung für die Nutzung eines Abholfaches ist eine persönliche Beratung, die auch telefonisch erfolgen kann. Der Kunde bekommt dabei eine Pin-Nummer, die er einfach in die Tastatur neben der Notdienstklingel eingibt, um sein individuelles Abholfach zu öffnen. Darüber hinaus hat die Elisabeth-Apotheke weiterhin zu den regulären Zeiten geöffnet.

>Elisabeth-Apotheke, Bahnhofstr. 6, Albersdorf, Tel. 04835/383

Öffnungszeiten Mo.-Fr. 8-18.30 Uhr, Sa. 8-13 Uhr

Weitere Artikel