- ANZEIGE - Schönes bei Scheller Boyens

Phantasievolle Geschenkideen von Gisela Graham London


Heide (rd) Heute als Designerin weltbekannt, kam Gisela Graham über Umwege zu ihrem Erfolg.

Sie wurde in Deutschland geboren, studierte in Göttingen und Berlin und eigentlich wollte ihr Vater sie in seinen Fußstapfen als Anwältin sehen. Doch schon in jungen Jahren hatte sie ganz andere Ambitionen: Sie war interessiert an Handarbeiten und Design. Als Schulmädchen musste sie einmal nachsitzen, weil sie ihre Hausaufgaben nicht gemacht hatte und stattdessen viel lieber ihrer Mutter beim Basteln der Strohsterne für den Weihnachtbaum der Familie half. Vor mehr als 30 Jahren gründete sie schließlich die Firma „Gisela Graham Limited“ mit geliehenen 27 Pfund. Sie begann Zuhause am Küchentisch – ihre Kinder waren noch klein. Gerne erinnert sie sich heute daran, wie sie in ihrem Citroën 2CV, immer ein Kind auf dem Rücksitz, Teile und Farben zu ihren Heimarbeitern überall in London brachte. Einer ihrer ersten Kunden war der englische Designer und Möbelhersteller Terence Conran.

Die Scheller Boyens Buchhandlung freut sich, diese phantasievollen, verspielten Geschenkideen zeigen zu können. Ebenso eigenwillig sind die etwas schrägen Anhänger von Gift Company oder die Blumenmädchen von Meander.

Wie immer lädt die Buchhandlung Scheller Boyens in Heide und Büsum ihre Kunden ein in Ruhe zu stöbern, zu schauen und zu entdecken. > Scheller Boyens

Buchhandlungen

Friedrichstr. 4, Heide

Tel. 04 81/7 23 03

Alleestr. 32, Büsum

Tel. 0 48 34/23 02

Weitere Artikel