- ANZEIGE - Schönes bei Scheller Boyens

Die Beasts aus dem Hause Sigikid stellen sich vor


Heide (rd) Die Beasts aus dem Hause Sigikid stellen sich vor: Sie kommen alle aus BeastTown, wie zum Beispiel Plum Plumer. Er hat ein sonniges Gemüt und führt seit Jahren ein Sonnenstudio mit Hundesalon im Westend. Seine Spezialität ist ein eingefärbter Backenbart im Koteletten-Stil.

Oder Love in Danger: Dieses Paar ist sicherlich eines der skurrilsten Bewohner von BeastTown. Niemand weiß, wann und wo sich die beiden kennengelernt haben und was sie eigentlich zusammenhält. Gerüchte sagen, dass das Geheimnis dieses Pärchens aus Wolf und Schaf der alte Spruch ist: Liebe geht durch den Magen.

Dann gibt es da noch Bad Cat. Aufgewachsen in der Upper East Side, hat er schon lange seine Pfoten im stinkenden Fischbusiness von Hockenstedt und gilt heute als Drahtzieher im internationalen Katzenfutter-Schmuggelgeschäft. Sie alle leben zwar gerne in ihrer Stadt, sind aber auch durchaus bereit, einen Ortswechsel vorzunehmen. Dort ertragen sie sogar, wenn es sein muss, einen Waschgang bei 30 Grad.

Sigikid hat eine klare Mission: „Wir wollen die Welt ein bisschen kuscheliger und damit auch ein bisschen besser machen. Und zum Kuscheln ist man nie zu alt.“

Die Scheller Boyens Buchhandlung freut sich sowohl in Heide als auch in Büsum auf das Interesse vieler junger und jung gebliebener Besucher.

Wie immer gibt es natürlich auch andere schöne Dinge zu entdecken.

> Scheller Boyens

Buchhandlungen

Friedrichstr. 4, Heide

Tel. 04 81/7 23 03

Alleestr. 32, Büsum

Tel. 0 48 34/23 02

Weitere Artikel