- ANZEIGE - Vortrag „Pubertät – Loslassen und Halt geben“

Abo+-Aktion mit Sachbuchautor Jan-Uwe Rogge am 26. November bei Boyens Medien


Heide „Pubertät – Loslassen und Halt geben“: Das ist der Titel eines Vortrags, den der Erziehungsexperte Jan-Uwe Rogge am Freitag, 26. November, in den Veranstaltungsräumen bei Boyens Medien halten wird.

Die Pubertät der Kinder ist manchmal eine Belastung für die ganze Familie. Stress, Streit und Konflikte prägen den familiären Alltag. Heranwachsende beginnen ganz eigene, hin und wieder auch gefahrvolle Wege zu suchen. Solche Wegsuche ist mit Gefühlsschwankungen verbunden – mal himmelhochjauchzend, mal zu Tode betrübt; mal einfühlsam tolerant, mal schroff auflehnend; mal das „kleine“ Kind, das man kannte, mal jener unbekannte Heranwachsende mit ganz eigenen, häufig provozierend- schockierenden Ansichten. Eltern sind verunsichert: Wie sollen sie mit ihren pubertierenden Kindern reden, ohne dabei gleichzeitig belehrend oder entmutigend zu wirken? Der Vortrag wendet sich an Eltern von pubertierenden Kindern. Dabei versucht Jan-Uwe Rogge, praktische Antworten auf alltägliche Erziehungssituationen zu geben. Dr. Jan-Uwe Rogge ist einer der erfolgreichsten deutschen Sachbuchautoren zu den Themen Kinder und Erziehung. Seit über 30 Jahren beschäftigt er sich mit Erziehungsthemen. In seinen Büchern und Vorträgen nähert er sich dem ernsten Thema Erziehung mit viel Witz und Humor. Nach dem Vortrag gibt es Gelegenheit für Fragen aus dem Publikum.

Der Vortrag „Pubertät – Loslassen und Halt geben“ findet im Rahmen der Abo+-Aktionen von Boyens Medien statt und beginnt am Freitag, 26. November, um 19 Uhr im Medienhaus am Wulf-Isebrand-Platz 1-3. Einlass erfolgt nach der 3G-Regel. Karten kosten 12,50 Euro für Abonnenten sowie 17,50 Euro für Nicht-Abonnenten. Anmeldungen sind telefonisch möglich unter (0481) 6886-402.

Weitere Artikel