- ANZEIGE - Wissenschaftliche Basis für gesunden Schlaf

 

Die Technische Universität Berlin und Wulff haben über 200 Schaumstoffkombinationen getestet

 

Fedderingen Etwa ein Drittel seines Lebens verbringt der Mensch im Schlaf. Neben dem Zeitfaktor spielen ebenfalls die Ergonomie und das Schlafklima eine große Rolle.

 

Nur wenn die Wirbelsäule optimal während des Schlafens gelagert wird, können sich die Bandscheiben von den Belastungen des Alltags erholen. Ein morgendliches Kribbeln im Arm kann darauf zurückzuführen sein, dass Gefäße nicht optimal druckentlastend positioniert wurden.

Aufgrund der Wichtigkeit des Schlafs beschäftigt sich die Firma Wulff schon seit über einem Jahrzehnt mit diesem Thema. Matratzen werden hier auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt. Mehr als 200 verschiedene Schaumstoffkombinationen wurden in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität getestet, sodass Modelle mit höchster Druckentlastung und bestem Liegekomfort entstanden sind. Davon profitieren nicht nur Endverbraucher, sondern ebenfalls fast 600 Kliniken, die Wulff in Deutschland beliefert.

Neben der Produktentwicklung spielt jedoch auch die Beratung eine entscheidende Rolle beim Matratzenkauf, denn nur wenn die Matratze zur Körperstatur und den individuellen Bedürfnissen passt, kann ein gesunder Schlaf gewährleistet werden. Die Medizinprodukte-Berater bei Wulff haben eine Menge Erfahrung und kennen die Eigenschaften, Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle ganz genau. Lassen Sie sich in den Fachgeschäften in Heide und Fedderingen beraten und nutzen Sie den Service eines kostenlosen Matratzen-Tests.

Wulff Komfortmatratzen

Fachgeschäft Heide

Süderstr. 25, Heide

Fachgeschäft Fedderingen

Hauptstr. 20, Fedderingen

info@wulff-med.de

Tel. 04836/99641-22

www.wulff-matratzen.de

 

Weitere Artikel