- ANZEIGE - Wunderschöne Landschaften, atemberaubende Panoramen

Mit Boyens Medien Leserreisen 2020 zu den weithin unbekannten Zielen Albanien/Nordmazedonien und Kirgisistan


Heide (mat) Es muss nicht immer westliches Mittelmeer sein: Mit Albanien und Nordmazedonien sowie Kirgisistan hat Boyens Medien Leserreisen in diesem Jahr außergewöhnliche Ziele im Programm.

Albanien, das „Land der Adler“, war denn auch das erste Thema während eines Infoabends von Boyens Medien Leserreisen. Sandrino Berger, Mitarbeiter von GR Individual- und Gruppenreisen aus Neustrelitz, bot seinen Zuhörern auf kurzweilige Art erste Einblicke in das Reiseziel am Rande Europas. Gastfreundliche Menschen sowie wunderschöne Landschaften abseits des Massentourismus – auf die Teilnehmer der beiden geplanten Gruppenreisen (6. bis 13. Juni sowie 1. bis 8. Oktober) warten starke Eindrücke. Ein Abstecher wird zum noch jungen Nachbarn Nordmazedonien führen – „das landschaftlich starke Land mit seinem Kontrast aus Karstgebirge und Küste wollen wir Ihnen nicht vorenthalten“, so Reiseexperte Berger.

Weithin unbekannt ist auch Ziel Nummer zwei: Kirgisistan in Mittelasien wird Teilnehmern der Gruppenreise am 1. bis 9. Juli unter anderem Einblicke in die Nomadenkultur der Einwohner gewähren. Im Anschluss an die Kurzvorträge machten die mehr als 40 Teilnehmer des Infoabends regen Gebrauch von der Möglichkeit, Fragen zu stellen. Gültige Reisepässe genügen für beide Ziele, d. h. Visa werden nicht benötigt, und qualitativ gute Hotels gibt es mittlerweile an beiden Destinationen – so lauteten nur zwei von mehreren wichtigen Informationen, welche die Zuhörer mit nach Hause nehmen konnten.

> Weitere Informationen zu den Gruppenreisen gibt es bei Julia Lansink von Boyens Medien Leserreisen unter Tel. 0481/6886-430 oder per Mail leserreisen@boyens-medien.de, hier können Interessierte auch die Reise buchen.

Weitere Artikel